Inhalt anspringen

Gemeinde Kall

Freie Flächen Gewerbegebiet Kall III

Auf einer Fläche von insgesamt ca. 12 ha. entsteht derzeit das neue Gewerbegebiet Kall 3 an der L206.

Grundstücke können aktuell erworben werden. Die Gemeinde Kall hat mit den Erschließungsarbeiten begonnen, so dass voraussichtlich ab Sommer 2018 mit der Bautätigkeit begonnen werden kann.

Verkaufsbedingungen

Der Kaufpreis beträgt 30,00 Euro je qm Grundstücksfläche.
Im Kaufpreis enthalten sind der Erschließungsbeitrag und der Kanalanschlussbeitrag. Im Kaufpreis nicht enthalten sind die Kosten der Hausanschlüsse der jeweiligen Versorgungsträger sowie evtl. anfallende Vermessungskosten.

Angeboten werden Grundstücksgrößen zwischen 1.250 qm (minimal) und 50.000 qm (maximal)
Dachneigungen bis 25° sind zulässig
Es gelten die Vorgaben des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 28 „Gewerbegebiet Kall III an der L206 Richtung Scheven“.

Mit dem neuen Gewerbegebiet Kall III hat die Gemeinde nunmehr die Grundlage dafür geschaffen, neue Firmen am Wirtschaftsstandort Kall anzusiedeln und damit die wirtschaftliche Basis der Gemeinde Kall weiterhin attraktiv zu stärken. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann stehen wir Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung:

Herr Markus Auel
Teamleitung
Frau Monika Keutgen
Teamleitung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kall

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.