Inhalt anspringen

Gemeinde Kall

Beurkundung von Geburten

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes!

Beschreibung

Beschreibung

Die Geburt eines Kindes muss dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich es geboren ist, binnen einer Woche angezeigt werden.

Wenn Ihr Kind nicht im Krankenhaus geboren worden ist, melden Sie die Geburt wahrscheinlich selber im Standesamt an.

Benötigte Unterlagen:

  1. Personalausweise der Eltern
  2. Geburtsurkunden der Eltern
  3. Eheurkunde bei verheirateten Eltern
  4. Vaterschaftsanerkennung (wenn Sie nicht verheiratet sind und diese vorliegt)
  5. Geburtsbescheinigung der Hebamme oder des Arztes

Bei diesen Angaben handelt es sich um eine allgemeine Information. Insbesondere bei ausländischen Staatsangehörigen ist eine Vorsprache im zuständigen Standesamt erforderlich. Die Mitarbeiter des Standesamtes stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Erläuterungen und Hinweise