Inhalt anspringen

Gemeinde Kall

Verkehrsumleitung

Die Gemeinde weist darauf hin, dass ab dem 09.11.2020 die Verkehrsführung in der Ortsmitte aufgrund der Baustelle an der Urftbrücke abgeändert werden muss.

Der Verkehr im Kernort wird bis zum Abschluss der Arbeiten, also voraussichtlich bis Ende 2021, umgeleitet. Wer von Golbach aus zur Bahnhofstraße will, wird über Am Hammerwerk, Am Hallenbad auf die neue Brücke geleitet. Die Hindenburgstraße ist hinter der Einfahrt zum Hammerwerk gesperrt.

Die Umleitung in Richtung Golbach führt über die Aachener Straße, die ab der Eisenauerstraße bis zur Einfahrt Weiherbenden zur Einbahnstraße umgewidmet wird. Verkehrsteilnehmer, die von der Straße Auf dem Büchel auf die Aachener Straße fahren, werden nach rechts in Richtung Golbach geleitet.

Das Modehaus Knie verweist darauf, dass die Kundentiefgarage über die Straße Am Hammerwerk erreichbar ist. Das Rewe-Center entschärft die Situation am Kreisverkehr, der unmittelbar an der Baustelle liegt, dadurch, dass sie die Ein- und Ausfahrt auf die Bahnhofseite verlegt. Die Zufahrt befindet sich von der Bahnhofstraße aus zwischen dem Bahnhofvorplatz und der Tiefgarage unter dem Rewe-Parkplatz, also dort, wo das Geschäftshaus Süd geplant ist. Für Fußgänger, die von der Hindenburgstraße zum Bahnhof wollen und zurück, etwa die Schüler des Berufskollegs Eifel, wird auf der neuen Urftbrücke ein provisorischer Fußgängerüberweg geschaffen.

Verkehrsumleitung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kall