Inhalt anspringen

Gemeinde Kall

Terminvereinbarung erforderlich!

Angesichts der hohen Inzidenzzahlen ist ein Besuch im Rathaus sowie im Bürgerservice derzeit nur mit Termin und einem 3G-Nachweis möglich. Es muss also ein Nachweis über eine vollständige Impfung, eine Genesung oder eine Testung vorgelegt werden; im Falle einer Testung muss es sich dabei um ein bescheinigtes negatives Ergebnis eines nicht älter als 24 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests handeln. Zudem ist in den Räumlichkeiten mindestens eine medizinische Maske (OP-Maske) zu tragen.

Diese Regelungen sollen Bürger/innen und Gemeindemitarbeiter/innen gleichermaßen vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen. Wir bitten um Verständnis und Einhaltung dieser Regelungen. 

Viele Angelegenheiten lassen sich problemlos telefonisch oder per E-Mail klären. Wir bitten Sie daher darum, vorwiegend diese Kommunikationswege zu nutzen und einen Besuch nur in begründeten Ausnahmefällen vorzunehmen. Ihre Gemeindeverwaltung ist gerne für Sie da und wird sich um Ihr Anliegen kümmern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Erläuterungen und Hinweise