Inhalt anspringen

Gemeinde Kall

Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung Rheinland in der Gemeinde Kall wieder vor Ort

Die Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung Rheinland finden im September 2022 an folgenden Terminen wieder vor Ort statt:

  • Montag, 05. September 2022
  • Montag, 19. September 2022

Weitere Termine jeweils am ersten und dritten Montag im Monat sind vorgesehen.

Eine endgültige Entscheidung, ob diese Termin vor Ort stattfinden, trifft die Rentenversicherung erst Mitte September (je nach Corona-Lage).

Die Beratung (keine Antragsaufnahme) findet im Rathaus der Gemeinde Kall, Bahnhofstraße 9, Schulungsraum Bibliothek (1. Etage) in der Zeit von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr statt. Der Raum ist derzeit nicht barrierefrei zu erreichen, sondern nur über eine Treppe hinter dem Rathaus. Während des Beratungsgespräches müssen die Kunden eine Maske tragen.

Für eine Beratung ist unbedingt eine vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02441 88818 (Frau Schmitz) erforderlich.

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland bietet zusätzlich eine kostenlose telefonische Beratung zu allen Rentenfragen mit dem Bürgertelefon an. Erreichbar ist das Bürgertelefon montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 19.30 Uhr und freitags von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr unter der Nummer 0800/100048013.

Weitere Informationen rund um das Thema Rentenberatung finden Sie im Internet unter  www.deutsche-rentenversicherung.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Für die Aufnahme von Anträgen zur Rentenversicherung steht den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Kall im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit das Versicherungsamt der Gemeinde Hellenthal zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen:  

Frau Dümmer
Rathausstraße 2
Tel. 02482/85-123

Frau Gehlen         
Rathausstraße 2                     
Tel. 02482/85-138

Erläuterungen und Hinweise