Inhalt anspringen

Gemeinde Kall

Corona-Testzentrum bei Möbel Brucker

Nach dem Aktivpark gibt es jetzt ein zweites offizielles Schnelltest-Zentrum des Kreises Euskirchen in Kall – Betreiber ist die Firma MediSector – Freude beim Bürgermeister

Haben gemeinsam das Testzentrum auf die Beine gestellt: Andreas Brucker (v.l., Geschäftsführer Möbel Brucker), Ana Maria Frühauf (Geschäftsführerin MediSector) und Jürgen Lutsch (Geschäftsführer Linda Apotheke).

Kall – Die Firma MediSector hat im Möbelhaus Brucker in Kall jetzt ein offizielles Corona-Schnelltestzentrum des Kreises Euskirchen eingerichtet. Davon profitieren zum einen die Kaller Bürger. „Im Hinblick auf den steigenden Bedarf an Testkapazitäten begrüßen wir die Einrichtung eines zweiten Testzentrums durch die Firma Brucker“, sagt Bürgermeister Hermann-Josef Esser. Als erstes hatte der Aktivpark Hannes ein Testzentrum in Kall eröffnet.

Zum anderen ist das Testzentrum natürlich auch für Möbel Brucker selbst ein Gewinn. „In der aktuellen Lage heißt es flexibel bleiben. Die Gesundheit für Kunden und Mitarbeiter steht dabei natürlich an erster Stelle“, heißt es vonseiten des Möbelhauses. Viele Geschäfte bemühten sich, ihren Kunden trotz der Corona-Pandemie ein möglichst unkompliziertes Shopping-Vergnügen zu ermöglichen. Bei den derzeitig geltenden Bestimmungen im Kreis Euskirchen werde für einige Geschäfte ein negatives Testergebnis, das nicht älter ist als 24 Stunden, benötigt.

Auch aus diesem Grund hat die Firma MediSector in Kooperation mit der Kaller Linda-Apotheke im Haus 1 von Möbel Brucker ein Testzentrum eingerichtet. Auf diese Weise können sich die Kunden des Einrichtungshauses sowie alle anderen Bürger unkompliziert direkt vor Ort kostenlos testen lassen. Nach kurzer Zeit liegt das Ergebnis vor. Das Testzentrum ist montags bis freitags von 8 bis 17.30 Uhr und samstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

pp/Agentur ProfiPress

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Anja Keul/Möbel Brucker/pp/Agentur ProfiPress